Bayerische Biere -
getreu gebraut nach dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516.

Die Brauerei Erharting legt großen Wert auf Ökologie und Bodenständigkeit.

Gerste und Weizen für das Erhartinger Bier werden vorwiegend in der eigenen Landwirtschaft angebaut und in der eigenen Mälzerei zu Malz verarbeitet.

Das Wasser stammt aus dem eigenen, streng überwachten Tiefbrunnen und weist keinerlei Rückstände wie Nitrat oder Pflanzenschutzmittel auf.

Der Hopfen wird direkt aus der Hallertau bezogen.

So wird die kontrollierte Qualität der Rohstoffe sichergestellt. Alle Produkte, Bier und alkoholfreie Getränke werden ausschließlich in Mehrwegflaschen und Fässer gefüllt.

Das ist Qualität die der Bierkenner schmeckt – aus der Heimat, für die Heimat.

 

 
Alle Biersorten
 
 
   
 
Impressum Email